Conni unterwegs: Kundgebung zum Antikriegstag in Pinneberg

Der diesjährige Antikriegstag ist ein besonderer: In vier Wochen wird gewählt und dabei geht es auch um die Entscheidung Abrüstung und Entspannung oder weiter so mit Militarisierung und Rüstungsexporten. Zudem bestätigt sich gerade auf furchtbare Weise einmal mehr, dass Krieg keinen Frieden schafft. Die Katastrophe in Afghanistan muss uns eine weitere Mahnung sein. Und es

Mehr...

Schwangerschaftsabbrüche und reproduktive Gerechtigkeit – Perspektiven auf Selbstbestimmung

Eine Veranstaltung der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag in Kooperation mit dem Münzenbergforum Berlin

Dienstag, 29. Juni 2021, 19 Uhr

Das Verbot von Schwangerschaftsabbrüchen gibt es in Deutschland seit 150 Jahren. Und genauso lange Widerstand dagegen. Mehr Selbstbestimmungsrechte und einen einfachen, sicheren Zugang zu Schwangerschaftsabbrüchen fordern Feminist:innen und ihre Verbündeten. Aber reicht das? In einer Gesellschaft, die von Ungleichheit und Ungerechtigkeit geprägt ist, schränken nicht nur rechtliche Barrieren ein. Einkommen, Herkunft, körperliche Verfassung spielen für viele eine Rolle bei der Entscheidung für oder gegen ein Leben mit Kindern. Entscheidungen finden eben nicht im luftleeren Raum statt, sondern innerhalb gesellschaftlicher Verhältnisse. Die sind veränderbar – aber wie?

Mehr...

Feminismus im 21. Jahrhundert

Referentinnen: Cornelia Möhring, Nina Eumann – Moderation: LISA NRW Frauen haben in Deutschland auf dem Papier die gleichen Rechte, wir haben seit 15 Jahren eine Bundeskanzlerin und immer mehr Frauen haben Erfolg im Bildungssystem. Ist das Grund genug zu sagen, dass der Feminismus sich selbst überholt hat oder das gar Männer heute diskriminiert werden, wie

Mehr...

Das ganze Leben in den Mittelpunkt – Feminismus in Zeiten von Corona

Auftaktveranstaltung der Online-Vortrags- und Diskussionsreihe “Feminismus in Zeiten von Corona” von DIE LINKE. Köln

Ich freue mich über die Einladung und werde in der ersten Veranstaltung darüber sprechen, warum Frauen von der Coronapandemie besonders hart getroffen sind, wie sich Mehrfachbelastungen durch Arbeit im Niedriglohnsektor und Carearbeit momentan noch verschärfen und wie linke Forderungen, Antworten und Auswege aus dieser Situation aussehen können. Hier ist der Veranstaltungslink: https://www.facebook.com/events/231788008119159/

Schlagwörter:

Klönschnack in Heide – wir verschieben

Wenn uns die ersten Monate dieses Jahres eines gezeigt haben, dann dass es nicht länger reicht, einfach nur gegen rechts zu sein. Nazis bewaffnen sich, Nazis morden, Nazis sitzen in den Parlamenten. Es ist in unserer Verantwortung, das zu stoppen. In Thüringen ist das vorerst gelungen: Der Riss, den CDU und FDP in Thüringen mit ihrer Zusammenarbeit mit der AfD der Brandmauer gegen Faschismus zugefügt haben, hat sich nur deshalb nicht zu einem Bruch ausgeweitet, weil tausende Menschen mit einer klaren antifaschistischen Haltung auf die Straße gegangen sind. Und das ist, trotz allem, das Ermutigende. Ermutigend ist auch, dass viele begriffen haben, dass diese Zeiten erfordern, politisch aktiv zu werden. Die bleiernde Groko-Zeit ist vor ihrer Abwahl am Ende. Die entscheidende Frage der nächsten Jahre wird sein: Was folgt darauf? Ein grün lackiertes neoliberales Weiter So, ein weiterer durch Konservative gestützter Rechtsruck oder eine progressive, solidarische Alternative?

Cornelia Möhring, stellvertretende Vorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE im Bundestag, ist am 15. März zu Besuch in Heide und lädt zum politischen Klönschnack ein, um über Einschätzungen zur aktuellen Situation zu diskutieren, aber auch um ihre konkrete Arbeit als Abgeordnete vorzustellen und natürlich vor allem auch, um zu den Themen ins Gespräch zu kommen, die die Gäste umtreiben und mitbringen.

8. März: Demo zum feministischen Kampftag in Kiel

Auch in Kiel wird es am 8. März eine Demonstration zum Internationalen feministischen Kampftag geben, zu der ich Euch alle aufrufe! Start ist Sonntag, 8. März 2020 um 15 Uhr auf dem Vinetaplatz in Kiel. Kommt hin!

Der Aufruf (in einfacher Sprache verfasst)

FEMINISMUS.KÄMPFT.INTERSEKTIONAL

Demonstration zum Internationalen Feministischen Kampftag
Start: Sonntag, 08. März 2020 um 15 Uhr auf dem Vinetaplatz in Kiel

Weltweit finden sich auch dieses Jahr am 08. März Feminist*innen zusammen, um gemeinsam auf die Straße zu gehen. Auch in Kiel wollen wir dieses Jahr wieder eine Demonstration machen. Die Demonstration findet unter dem Titel “Feminismus.kämpft.intersektional” statt. Kommt vorbei! Und schickt diesen Aufruf weiter! (mehr …)

7. Februar: Neujahrsempfang

Lorenz Gösta Beutin und Cornelia Möhring laden herzlich zum Neujahrsempfang in Regionalbüro Nord der Bundestagsfraktion DIE LINKE ein. Freitag, 7. Februar, 18 Uhr.

Wir wünschen Ihnen ein gesundes und erfolgreiches Jahr 2020! Wir starten nicht nur in ein neues Jahr sondern auch in ein neues Jahrzehnt. Viele Herausforderungen stehen vor uns. Die beiden Bundestagsabgeordneten, aus Schleswig-Holstein, Cornelia Möhring und Lorenz Gösta Beutin, möchten das vergangene Jahr Revue passieren lassen und einen Ausblick auf die Themen des neuen Jahres wagen. Als Gastrednerin wird Margit Glasow zum Neujahrsempfang kommen, sie ist Beauftragte für Inklusion der Partei DIE LINKE.

Jede und jeder ist herzlich willkommen! Cornelia Möhring & Lorenz Gösta Beutin

Download Einladung

21. März: Frühlingsempfang der Bürgerschaftsfraktion DIE LINKE in Lübeck – abgesagt!

(mehr …)

Twitter