Transparenz/Einkommen

Mein Einkommen

Bezüge, Nebentätigkeiten und Spenden

Ich erhalte nach Abgeordnetengesetz eine steuerfreie Kostenpauschale von aktuell 4.339.– € monatlich, die jährlich zum 1. Januar an die Lebenshaltungskosten angepasst wird. Diese verwende ich vollständig für die in Berlin anfallenden Zweit-Wohnungskosten, zur Finanzierung meiner Büros in Elmshorn, Lütjenburg und Flensburg (Miete, Nebenkosten, Inventar, Büromaterial, Literatur, Medien, Porto), für Veranstaltungen und Materialien, zur Erstattung von arbeitsbedingten Reisekosten meiner Mitarbeiter_innen (zu Konferenzen, Tagungen, Weiterbildungen, Klausuren etc.) bzw. für arbeitsbedingte Mehraufwendungen, für meine eigenen Reisekosten (Hotels, Benzin etc).

Kosten, die über diese Pauschale hinaus anfallen, können nicht steuerlich abgesetzt werden, denn es gibt für Abgeordnete keine „Werbungskosten“.

Darüber hinaus erhalte ich als Mitglied des Bundestages die Abgeordnetenentschädigung in Höhe von 9.541,71 € brutto. Davon abzuziehen sind die Einkommenssteuer, die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung und Beiträge zur privaten Rentenversicherung.

Regelmäßigen Nebentätigkeiten gehe ich nicht nach, aber ich bin Gesellschafterin der Perspektiven Beratung und Seminare GbR. Etwaige anzeigepflichtige Gewinne daraus werden ebenfalls veröffentlicht. In den Jahren 2009 bis 2013 war dies nicht der Fall. 2014 hatte ich einen Jahresgewinn von 15.600 € zusätzlich zu versteuern.

Spenden

  • 230 € für den Spendenfond aller Abgeordneten der Fraktion die LINKE
  • 1.020 € Spenden an die Partei die LINKE.
  • 500 € Spende an die Partei die LINKE. Schleswig-Holstein
  • 100 € Spende an die Partei die LINKE. Lübeck
  • 200 € Mitgliedsbeitrag an die Partei die LINKE.
  • 25 € INKRIT Historisch-kritisches Wörterbuch des Marxismus
  • 20 € Flüchtlingspaten Syrien
  • 30 € Rosa Luxemburg Stiftung
  • 100 € Verein Care-Revolution
  • 500 € verschiedene Projektförderungen

Weitere Mitgliedsbeiträge und regelmäßige Spenden entrichte ich an verdi, ISM Institut solidarische Moderne, UN Women. Zusätzliche Spenden in Höhe von ca. 150 € monatlich gehen auf konkrete Anfrage an verschiedene Initiativen, Projekte oder für landes- und bundesweite Aktionen. Über Beiträge zur Abgeordnetengemeinschaft LINKEN MdB wird die Arbeit des Betriebsrates finanziert.