Südafrika-Reise Mai 2019

©priv

Vom 19. bis 26. Mai bin ich auf einer MdB-Dienstreise in Südafrika. Die Rosa Luxemburg Stiftung und die Deutsche Botschaft haben mich bei der Programmplanung unterstützt und begleiten mich vor Ort zu vielen Terminen. In Johannesburg und Kapstadt wird es unter anderem um die Lage von LBTIQ-Menschen, um die soziale und Frauenrechte und sexualisierte Gewalt gehen. Diskussionen mit Vertreterinnen der Gewerkschaft der Landarbeiter*innen stehen auf dem Programm und ein Treffen mit der Frauenministerin.

Zum Abschluss der Reise darf ich auf der Tagung der Metallarbeiterinnen-Gewerkschaft über Geschlechterverhältnisse sprechen.

Und noch weitere Gespräche warten auf mich. Ganz ehrlich: Ich bin ein bisschen (sehr) aufgeregt und werde an dieser Stelle berichten. Schaut doch wieder vorbei.