LINKE fordert Aktionsplan gegen Kinderarmut

Presseerklärung zum Aktionsplan gegen Kinderarmut

„Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, die Wirtschaft wächst. Gleichzeitig wachsen immer mehr Kinder in Deutschland in Armut auf. Fast zwei Millionen Kinder sind auf Hartz IV angewiesen, in Schleswig-Holstein sind es 15,3 Prozent aller unter 18-Jährigen. Das ist keine Paradoxie, sondern das Ergebnis einer in höchstem Maße unsozialen Politik der großen Koalition. Eine Kursänderung ist dringend geboten. Die Bekämpfung von Kinderarmut muss höchste Priorität haben, denn es ist ein politisches Armutszeugnis, wenn den jüngsten Mitgliedern der Gesellschaft elementare Grundbedürfnisse und Teilhabe verwehrt werden“, so Cornelia Möhring, frauenpolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Bundestag.

Mehr...
Schlagwörter: ,

… VAMV – dem Bundesverband alleinerziehender Mütter und Väter e.V.

IMG_7435

Schlagwörter: ,

Red Hand Day – Kinder sind keine Soldaten

Red Hand DayAm 12. Februar ist der „Red Hand Day – Kinder sind keine Soldaten“. In aller Welt engagieren sich Jugendliche mit der Aktion Red Hand gegen den Missbrauch von Kindern in Kriegen. Die rote Hand steht als Symbol für das Nein zur
Rekrutierung und zum Einsatz von Kindersoldaten. Nach Angaben der UN gibt es mindestens 250.000 Kindersoldaten. Was für eine schreckliche Lage und kaum vorstellbar für uns, welches Leid und lebenslanges Trauma dieser Missbrauch auslöst.

Die Kinderkommission im Bundestag hat bereits im Vorfeld die Abgeordneten zur Red Hand Aktion am 28.01. eingeladen. Ich bin hingegangen und habe mitgemacht. Zur selben Zeit wurde im Plenum über zwei Auslandseinsätze der Bundeswehr diskutiert. Die Fortsetzung der Ausbildungsunterstützung Irak und die Fortsetzung des Einsatzes in Mali. Meine Nein Stimme ist sicher, denn Krieg ist nicht mit Krieg zu bekämpfen.

Schlagwörter:

Eine Schulstunde über Kinderrechte

Der 20. November gehört den Kinderrechten. An diesem Tag verabschiedeten die Vereinten Nationen 1989 die UN-Kinderrechtskonvention. Auch in diesem Jahr hat UNIC EF, das Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen, aus Anlass des Tages und unter dem Motto „Ich hab immer Rechte“ Politikerinnen und Politiker gebeten, mit Kindern und Jugendlichen zum Thema ins Gespräch zu kommen. Ich

Mehr...

Twitter

LOTTA

2017 01 19 Lotta 12

Lotta Nr. 12: Sexismus die Rote Karte zeigen

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir von Sexismus reden? Wo und wie zeigt er sich? Im Alltag, bei der Arbeit, in Politik und Gesellschaft? Diese Ausgabe von „Lotta – Frauen.Leben.Links“ erzählt von dummen Sprüchen, ungleicher Bezahlung, Attacken im Netz, Stalking und häuslicher Gewalt, Armut im Alter und von rassistischen Umgangsverboten und Urteilen gegen Frauen während des Nationalsozialismus. Lotta – ein Magazin, ein Thema!
Link: Lotta #12 als PDF

Lotta kostenfrei abonnieren

Unterwegs

Gullfors-280x158

Berichte von der Delegationsreise nach Island und Schweden
Von 22.-27. Mai 2016 befand ich mich auf einer Delegationsreise der Deutsch-Nordischen Parlamentariergruppe in Island und Schweden. Zum Blog

Berichte von der Frauenrechtskommission in New York
Als frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Delegationsleitung des Familienausschusses im Bundestag nehme ich vom 9.-13. März 2015 an der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen in New York teil.  Zum Blog