DIE LINKE übergibt CSD-Verein 500 Euro

Foto von HL live

Veröffentlicht bei HL live

Die Bundestagsabgeordnete der Linken Cornelia Möhring und der Lübecker Kandidat der Linken Sascha Luetkens übergaben den CSD Verein Vorsitzenden Christian Till einen 500 Euro Scheck für die CSD Parade. Schon seit Jahren beteiligt sich der Fraktionsverein der Bundestagsfraktion Die Linke an der Finanzierung des CSD Festes in Lübeck.

Am Samstag startet die CSD Parade durch Lübeck, an der sich wie viele andere auch Die Linke beteiligt. Das Warmup Straßenfest beginnt schon am Freitag um 18 Uhr an der Obertrave. (mehr …)

Schlagwörter: ,

Holt die Familie C. aus Albanien zurück!

Eine albanische Familie, die seit drei Jahren in Deutschland lebt, wurde abgeschoben, berichten der NDR, die WELT, die Kieler Nachrichten. Das Schleswig-Holstein-Journal berichtet darüber als Aufmacher-Thema: Holt die Familie aus Albanien zurück!

Verantwortlich für die Abschiebung ist die Ausländerbehörde des Kreises Plön. Obwohl der Fall bei der Härtefallkommission lag, obwohl es einen Ermessenspielraum gab, obwohl die sechsköpfige Familie als „gut integriert“ galt, wurde sie in ein Flugzeug nach Albanien gesetzt. 30 Monate lang darf sie Deutschland nun nicht mehr betreten. Kritik kommt von den in Schleswig-Holstein mitregierenden Grünen, auch von der FDP. Vom Flüchtlingsrat. Und von der oppositionellen SPD. Sie alle kritisieren die unverhältnismäßige Härte. Und dass die Entscheidung der Härtefallkommission nicht wenigstens abgewartet wurde. Menschen, die die Familie gut kennen, fordern jetzt, die Voraussetzungen für eine Rückkehr zu schaffen. Innenminister Grote, CDU, muss jetzt seinen Einfluss geltend machen. (mehr …)

Schlagwörter:

Wenn es in der Rentenpolitik keine Umkehr gibt, dann erwartet uns 2030 ein sozialpolitischer Tsunami

Cornelia Möhring zu Gast beim DGB Ostholstein

Text vom DGB Ostholstein: Am vergangenen Dienstag setzte der Kreisvorstand des DGB Ostholstein seine Reihe von Gesprächen mit hiesigen Bundestagskandidaten fort. Nach Ingo Gädechens (CDU) war Cornelia Möhring, Spitzenkandidatin von DIE LINKE in Schleswig-Holstein, zu Gast in Neustadt. Themen des gut zweistündigen Gesprächs waren die feste Fehmarnbeltquerung, der Reformbedarf bei Bildung und Rente sowie die Energiewende. (mehr …)

Schlagwörter: ,

Bundestagswahlen 2017 – Das machen wir doch mit links!

Sozialistische Arbeitsgemeinschaft LISA: Zwölf LISA-Frauen kandidieren auf den Landeslisten der LINKEn – deswegen ist es für Frauen attraktiv, am 24. September DIE LINKE zu wählen

Der Text des Flyers:

DIE LINKE setzt sich für einen linken Feminismus – sozial gerecht, sexuell selbstbestimmt und aktiv gegen Gewalt – ein sowie für die gleichberechtigte Teilhabe im öffentlichen, politischen, ökonomischen und privaten Raum von Frauen und Männern. Über die vergangenen Jahrzehnte ist so mancher Fortschritt von Frauen für Frauen erkämpft worden, dies ist eine gute Grundlage für noch weitere notwendige Veränderungen.

(mehr …)

DGB Pinneberg: Bundestagskandidierende stellen sich vor

Die fünf Kandidatinnen und Kandidaten des Wahlkreises 7, Pinneberg, sind am 12. September 2017 in Elmshorn im AWO-Stadtteiltreff Klostersande. Cornelia Möhring ist dabei! Diskutieren Sie mit ihnen über den Niedriglohnsektor, den Pflegenotstand, die Vermögensverteilung und die Steuerpolitik, den Bildungsbedarf, und, und, und … Hier gehts zur Website des DGB Pinneberg

Plan B: Cornelia Möhrung unterstützt jugendpolitische Forderungen

Ich setze mich für eine gesetzliche Verbesserung der Ausbildungsqualität ein, die bei den Auszubildenden ankommt. +++ Ich setze mich für eine Ausbildungsgarantie ein. +++ Damit der Ausbildungsmarkt nicht weiter auseinanderdriftet, setze ich mich dafür ein, den Geltungsbereich des Berufsbildungsgesetzes auf schulische Ausbildungen sowie die Praxisform des dualen Studiums auszudehnen. +++ Ich setze mich dafür ein, dass mehr Menschen BAföG erhalten. Die Förderung muss auch Studierenden zustehen, die aufgrund von Pflegeaufgaben in Teilzeit studieren oder ehrenamtlich aktiv sind. Und das unabhängig von der Ausstattung des Elternhauses oder des Alters. +++ Ich setze mich für eine regelmäßige, automatische Anpassung der Bedarfssätze und Freibeträge des BAföG ein. +++ Ich setze mich für die Aufstockung der Mittel für den sozialen Wohnungsbau ein. Die Länder sollen dazu verpflichtet werden, diese Mittel ausschließlich zur Investition in den Neubau von Sozialwohnungen zu verwenden. +++ Ich setze mich dafür ein, die Ver­mögens- und Erb­schafts­steuer wie­der­zu­be­le­ben bzw. grund­legend zu re­for­mie­ren. Das Ziel muss es sein, über­durch­schnitt­liches Ver­mögen zu be­steu­ern. Steuer­schlupf­löcher für Unter­nehmen müs­sen ge­stopft und die Be­steu­er­ung dem Wert­schöpf­ungs­pro­zess im di­gi­ta­len Zeit­alter an­ge­pas­st wer­den. +++

Hier gehts zur Aktions-Website

Demonstration am Antikriegstag

Die Demo am 1. September beginnt um 14 Uhr vor dem Bahnhof. Über Reimer-Hansen- und Mewesstraße, Kurparkallee, Königstraße, Hamburger, Hindenburg- und Mühlenstraße geht es bis zur Hude. Ab 15 Uhr gibt es dort eine Kundgebung. Die Rednerinnen und Redner sind Oldesloer Bürgerworthalter Rainer Fehrmann, Walter Albrecht vom Bündnis gegen Rechts, Heiko Winckel-Rienhoff (DGB), Volker Hagge (evangelische Kirche Bad Oldesloe), Sedat Simsek (Oldesloer Moschee), Wolfgang Gerstand (CDU), Alexander Wagner (SPD), Ingrid Nestle (Grüne) und Cornelia Möhring (Linke).

Wahl-O-Mat zum Aufkleben

Pressetermin mit Bundestagsabgeordneten: Der „Wahl-O-Mat zum Aufkleben“ ist die analoge Variante des digitalen Wahl-O-Mats. Er ist ideal für Jugendgruppen und Schulklassen, denn er lädt zur politischen Diskussion ein. Geschulte Teamerinnen und Teamer leiten die Benutzung des Tools an und werten die Ergebnisse gemeinsam mit den Teilnehmenden aus.

Twitter

LOTTA

Lotta Nr. 13: Banden bilden – Aufbruch der Frauen!

Aktionen von, mit und für Frauen. 100 Jahre Frauenwahlrecht.
Verband Alleinerziehende feiert Geburtstag. Riesinnen in der
Geschichte. Warum wir Zeitsouveränität brauchen.
Unser Thema!
Link: Lotta #13 als PDF

Lotta kostenfrei abonnieren

Unterwegs

Gullfors-280x158

Berichte von der Delegationsreise nach Island und Schweden
Von 22.-27. Mai 2016 befand ich mich auf einer Delegationsreise der Deutsch-Nordischen Parlamentariergruppe in Island und Schweden. Zum Blog

Berichte von der Frauenrechtskommission in New York
Als frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Delegationsleitung des Familienausschusses im Bundestag nehme ich vom 9.-13. März 2015 an der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen in New York teil.  Zum Blog