13.-15.2: Allgemeinpolitische Informationsfahrt Berlin

7. Februar: Klönschnack in Henstedt-Ulzburg

Politik wird nicht nur in Berlin und über die Köpfe der Bevölkerung hinweg gemacht. Gerade DIE LINKE ist immer darum bemüht ins Gespräch zu kommen und sich über Sorgen, Nöte oder Wünsche zu informieren. Gleichzeitig können sich interessierte Bürger*innen aus erster Hand informieren, wie Politik in Berlin läuft.

Dieser “Klönschnack” bietet ein Gespräch mit Cornelia Möhring in Segeberg an. Als stellvertretende Fraktionsvorsitzende und frauenpolitische Sprecherin der Linken im Bundestag kennt sie sich besonders gut aus. 

Offener Dialog am 7. Februar 2019 im Restaurant Scheelke nach Henstedt-Ulzburg ein. 18 Uhr. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Siehe auch

29. März: Klönschnack in Elmshorn. Thema: § 219a StGB

Ein Paragraph, der stigmatisiert und kriminalisiert

Der Streit um die Abschaffung des § 219a StGB hat in den letzten Monaten Frauen jeden Alters mobilisiert. Zorning darauf, dass ungewollte Schwangerschaften wichtige Informationen per Gesetz und bei Strafe vorenthalten werden, hatten über 150.000 Menschen eine Petition der Ärztin Kristina Hänel unterzeichnet; sind Tausende auf die Straße gegangen, haben sich zu lokalen Bündnisses zusammen geschlossen, haben sich landeweit vernetzt, haben den Abgeordneten aus Bundestag und Landesparlamenten Dampf gemacht.

Warum es letztlich dann doch nicht gelang, den 219a abzuschaffen, welche gesellschaftlichen Folgen das haben könnte und wie es nun weitergeht, darüber diskutiere ich mit Urte Kringel von pro familia Neumünster und weiteren Gästen.

Flyer zum Download

25. Januar 2019, 18-22 Uhr; Klönschnack – Jahresauftakt im Regionalbüro Kiel

29.11.: Filmvorführung Female Pleasure

Cornelia Möhring, Sprecherin für feministische Politik in der Bundestagsfraktion zum Film #FEMALE PLEASURE: “Ein intensiver und ermutigender Film, der uns zugleich dringend auffordert, gemeinsame Wege aus dem Patriarchat zu finden – gemeinsam und über alle Grenzen hinweg.”

Am 29. November 2018 zeigt DIE LINKE den Film und anschließend gibt es ein Gespräch mit Cornelia Möhring und Regisseurin Barbara Miller.

“Alle heiligen Schriften der fünf Weltreligionen stellen die These auf, dass der weibliche Körper sündhaft ist, dass er das Böse in die Welt bringt. Sie betrieben eine Dämonisierung des Weiblichen. Doch heute leben wir im 21. Jahrhundert, und Religion ist oft nicht mehr der wichtigste Maßstab. Aber trotzdem nimmt etwa in Japan diese Dämonisierung des Weiblichen bis heute Einfluss in der Rechtsprechun, sagt Miller in einem Interview

Schlagwörter:

4.12.: Für das Bedingungslose Grundeinkommen oder dagegen?

Aus dem Text des Altonaer Bildungsprogramms:

Wir freuen uns sehr, dass wir mit Cornelia Möhring, MdB DIE LINKE und David Stoop, dem Hamburger Landessprecher, zwei für einen Meinungsaustausch gewinnen konnten, für die, in guter linker Traditionslinie, Standpunkte nicht Stehpunkte, sondern Gehpunkte sind. Das Thema ist in der Tat auch in unserer Partei umstritten.

Es wird kontrovers diskutiert, und teils leidenschaftlich darum gestritten. Zustimmung zum BGE kommen aus allen gesellschaftlichen Lagern. (mehr …)

1918-2018 – Frauenwahlrecht Die Zeit ist reif, erneut zu streiten – für mehr Parität in der Politik

Frauen und Männer sind gleichberechtigt – so heißt es im Artikel 3 unseres Grundgesetzes. Dass es die Gleichberechtigung ins Grundgesetz geschafft hat, war nicht selbstverständlich. Es ist dem Engagement von Frauen zu verdanken, die sich auf der Straße, aber auch in den Parlamenten dafür einsetzten, dass diese Formulierung 1949 aufgenommen wurde. Es war auch ein Ergebnis der Revolution 1918/19, die mit dem Kieler Matrosenaufstand begann.

Mit der Ausstellung “Mütter des Grundgesetzes” die zum Jubiläum 100 Jahre Wahlrecht für Frauen in Deutschland konzipiert wurde, wollen wir vor Ort in Kiel einen Erinnerungs-Beitrag leisten.

Die Eröffnung der Ausstellung findet am Samstag, den 10. November 2018 im Regionalbüro Nord der Bundestagsfraktion, Sophienblatt 19 in Kiel, statt. Beginn: 17 Uhr.

Einladungsflyer

23. bis 25. Oktober 2019: Politische Informationsfahrt nach Berlin

Informationsfahrt mit einem allgemeinpolitischen Programm

Twitter

LOTTA

Lotta Nr. 13: Banden bilden – Aufbruch der Frauen!

Aktionen von, mit und für Frauen. 100 Jahre Frauenwahlrecht.
Verband Alleinerziehende feiert Geburtstag. Riesinnen in der
Geschichte. Warum wir Zeitsouveränität brauchen.
Unser Thema!
Link: Lotta #13 als PDF

Lotta kostenfrei abonnieren

Unterwegs

Berichte von der Reise nach Südafrika vom 19. bis 26. Mai 2019
Hier geht es zum Reiseblog

Berichte von der Reise nach Island vom 30. Mai bis 2. Juni 2018
Wie steht es um die Frauenrechte in Island? Ist es wirklich das Traumland der Gleichstellung? Hier geht es zum Reiseblog

Berichte von der Delegationsreise nach Island und Schweden
Von 22.-27. Mai 2016 befand ich mich auf einer Delegationsreise der Deutsch-Nordischen Parlamentariergruppe in Island und Schweden. Zum Blog

Berichte von der Frauenrechtskommission in New York
Als frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Delegationsleitung des Familienausschusses im Bundestag nehme ich vom 9.-13. März 2015 an der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen in New York teil.  Zum Blog