125 Jahre Frauenwahlrecht in Neuseeland

Feministisches Labor auf der Linken Woche der Zukunft

Mit dem Fem.Lab, dem feministischen Labor, setzen wir auf der Linken Woche der Zukunft einen feministischen Schwerpunkt. Statt uns in die Maße 90-60-90 pressen zu lassen, heißen unsere Zahlen 100-50-10: Seit 100 Jahren dürfen Frauen in Deutschland politisch mitmischen und von ihrem Wahlrecht Gebrauch machen. Die 68er Bewegung hat vor 50 Jahren gezeigt: Wir wollen nicht nur den Kapitalismus, sondern auch die Vormachtstellung der Männer überwinden. Und vor 10 Jahren hat die globale Finanzkrise offen gelegt, dass der neoliberale Kapitalismus auf sein Ende zusteuert. Es liegt an uns mitzuentscheiden, wohin die Reise geht. Eins ist klar: Ohne uns Frauen wird sich niemand auf den Weg machen. Wir zeigen den Trumps, Höckes und Erdoğans dieser Welt, dass sie mit ihrer unsozialen und rassistischen Macho-Politik nicht weit kommen werden. Im Fem.Lab werden wir mit euch und vielen weiteren Feminist*innen aushecken, wie wir für eine gerechte, eine solidarische und friedliche Zukunft streiten wollen – und werden.

Weg mit § 219a StGB – Und dann? Mit Victor Perli und Cornelia Möhring

Lange Zeit sah es so aus, dass der Weg von Frauen zur Gleichberechtigung und Selbstbestimmung steil nach oben geht. In den letzten Jahren und Jahrzehnten wurden viele Rechte erkämpft, die uns heute selbstverständlich erscheinen, wie das Recht zu wählen, zu arbeiten und das Recht selbst über den eigenen Körper zu entscheiden. Doch gerade das letzte wird zunehmend wieder in Frage gestellt, dies zeigt die Diskussion um das Abtreibungsrecht in Deutschland. Rechtskonservative Kreise gehen beim jährlichen „Marsch für das Leben“ in Berlin für ein striktes Abtreibungsverbot auf die Straße, Mahnwachen vor Beratungsstellen belästigen ratsuchende Frauen und Ärztinnen und Ärzte, die über Abtreibungen informieren, werden angeklagt und eingeschüchtert. Die zunehmende Mobilisierung von Abtreibungsgegner*innen und Antifeministinnen bekommen Aktivist*innen, aber auch Politiker*innen zu spüren; durch Anfeindungen, Protestmails und neuerdings auch durch die Machenschaften der AfD im Bundestag.

Klönschnack in Elmshorn

Wir laden ein!

Unsere Bundestagsabgeordnete für den Kreis Pinneberg, Cornelia Möhring, kommt zu einem Klönschnack ins Linke Zentrum Bauerweg in Elmshorn. Sie berichtet u.a. über ihre Arbeit im Bundestag.

Wir wünschen uns eine rege Teilnahme und lebendige Beiträge. Für Speis und Trank wird gesorgt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Flyer

Berufungsverfahren Kristina Hänel

Vor dem Prozess gibt es eine Kundgebung direkt vor dem Landgericht. Beginn ist 8 Uhr, ich werde dort auch eine Redebeitrag halten.

Mehr...

Kundgebung anlässlich des Gerichtstermines gegen Frauenärztinnen

Flyer zum 29. August

200 Jahre Karl Marx

Siehe auch https://www.rosalux.de/veranstaltung/es_detail/HLCZH/marx200/

Mehr...

Frauenpolitische Veranstaltung bei DIE LINKE Mannheim

Newsletter

Meine Newsletter sind hier zu finden

Twitter

LOTTA

Lotta Nr. 13: Banden bilden – Aufbruch der Frauen!

Aktionen von, mit und für Frauen. 100 Jahre Frauenwahlrecht.
Verband Alleinerziehende feiert Geburtstag. Riesinnen in der
Geschichte. Warum wir Zeitsouveränität brauchen.
Unser Thema!
Link: Lotta #13 als PDF

Lotta kostenfrei abonnieren

Unterwegs

Gullfors-280x158

Berichte von der Reise nach Island vom 30. Mai bis 2. Juni 2018
Wie steht es um die Frauenrechte in Island? Ist es wirklich das Traumland der Gleichstellung? Hier geht es zum Reiseblog

Berichte von der Delegationsreise nach Island und Schweden
Von 22.-27. Mai 2016 befand ich mich auf einer Delegationsreise der Deutsch-Nordischen Parlamentariergruppe in Island und Schweden. Zum Blog

Berichte von der Frauenrechtskommission in New York
Als frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Delegationsleitung des Familienausschusses im Bundestag nehme ich vom 9.-13. März 2015 an der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen in New York teil.  Zum Blog