Podiumsdiskussion: Elterngeld und Ungleichheit – Perspektiven im Bundestagswahljahr

Podiumsdiskussion vom DIW Berlin zu „Elterngeld und Ungleichheit – Perspektiven im Bundestagswahljahr“ Vortrag: Prof. Dr. C. Katharina Spieß, DIW Berlin Moderation: Barbara Gillmann, Handelsblatt Podium: Dr. Franziska Brantner, Sprecherin für Kinder- und Familienpolitik, Bündnis‘90/Die Grünen Cornelia Möhring, Mitglied im Ausschuss für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Die LINKE Sylvia Pantel, Mitglied im Ausschuss für Familie,

Mehr...

Gesundheit braucht mehr Personal

Mein Aufruf zur Teilnahme an der ver.di-Kundgebung in Kiel am 12. Mai:
conniprofil

Podiumsdiskussion „MACHT zu gleichen TEILEN“

Podiumsdiskussion „Reiches Land – RENTE – Altersarmut“

Schlagwörter: , ,

Podiumsdiskussion „Für eine Rente, die zum Leben reicht!“

Pressemitteilung Flyer zur Veranstaltung

Mehr...
Schlagwörter: , , ,

Podiumsdiskussion: Emanzipation oder Rückschritt?

Podiumsdiskussion „Altersvorsorge – Gesetzliche Rentenversicherung – Alternativen“

Unbenannt

6000 Pflegekräfte mehr für Kliniken und Pflegeheime

20170421_VAitzehoe_Screenshot (2)Deutschland hat europaweit die wenigsten Pflegekräfte pro Patient. 100.000 zusätzliche Vollzeitstellen in der Pflege bräuchte es mindestens, um wenigstens unterer Durchschnitt zu sein. In den Krankenhäusern in Schleswig-Holstein fehlen rund 4.000 Pflegekräfte. In der Altenpflege sieht es nicht besser aus: Arbeitsverdichtung, Stress und fehlende Zeit für Zuwendung und Gespräche mit den zu Pflegenden prägen den Arbeitsalltag der Pflegekräfte.
Aber: Dieser Pflegenotstand ist nicht vom Himmel gefallen! Und wir müssen uns nicht mit diesen Zuständen abfinden. Über die Ursachen und über die konkreten Auswirkungen des Personalmangels in der Pflege sprechen Spitzenkandidatin zur Landtagswahl Marianne Kolter und MdB Cornelia Möhring. Gemeinsam wollen wir diskutieren, was wir dagegen tun können, denn gute Pflege, das muss drin sein.

Cornelia Möhring, MdB und stellv. Fraktionsvors. der Linksfraktion
Marianne Kolter, Landessprecherin der LINKEN und Spitzen-
kandidatin zur Landtagswahl

Twitter

LOTTA

2017 01 19 Lotta 12

Lotta Nr. 12: Sexismus die Rote Karte zeigen

Worüber reden wir eigentlich, wenn wir von Sexismus reden? Wo und wie zeigt er sich? Im Alltag, bei der Arbeit, in Politik und Gesellschaft? Diese Ausgabe von „Lotta – Frauen.Leben.Links“ erzählt von dummen Sprüchen, ungleicher Bezahlung, Attacken im Netz, Stalking und häuslicher Gewalt, Armut im Alter und von rassistischen Umgangsverboten und Urteilen gegen Frauen während des Nationalsozialismus. Lotta – ein Magazin, ein Thema!
Link: Lotta #12 als PDF

Lotta kostenfrei abonnieren

Unterwegs

Gullfors-280x158

Berichte von der Delegationsreise nach Island und Schweden
Von 22.-27. Mai 2016 befand ich mich auf einer Delegationsreise der Deutsch-Nordischen Parlamentariergruppe in Island und Schweden. Zum Blog

Berichte von der Frauenrechtskommission in New York
Als frauenpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE und Delegationsleitung des Familienausschusses im Bundestag nehme ich vom 9.-13. März 2015 an der Frauenrechtskommission der Vereinten Nationen in New York teil.  Zum Blog