Aufruf: Wir alle sind an Bord der Aquarius!

Die Aquarius, das von der zivilen, euro­päischen Seenotrettungsorganisation SOS MEDITERRANEE gecharterte und gemeinsam mit Ärzte ohne Grenzen betriebene Rettungsschiff, begibt sich Anfang August erneut auf See, weil Menschen weiterhin auf der Flucht über das Mittelmeer sterben – mindestens 717 Menschen sind allein seit Juni er­ trunken. Sie begibt sich erneut auf See, weil das Retten von Menschenleben ihre Aufgabe ist, wie auch die Pflicht aller Schiffe und ihrer Besatzungen im Mittelmeer. Aktuell sind die dortigen Kapazitäten zur Seenotrettung jedoch so unzureichend wie noch nie.

Die Unterzeichnenden dieses Aufrufes unterstützten diesen Einsatz. Hier sind sie zu finden

Hier der Aufruf als PDF