29.11.: Filmvorführung Female Pleasure

Cornelia Möhring, Sprecherin für feministische Politik in der Bundestagsfraktion zum Film #FEMALE PLEASURE: “Ein intensiver und ermutigender Film, der uns zugleich dringend auffordert, gemeinsame Wege aus dem Patriarchat zu finden – gemeinsam und über alle Grenzen hinweg.”

Am 29. November 2018 zeigt DIE LINKE den Film und anschließend gibt es ein Gespräch mit Cornelia Möhring und Regisseurin Barbara Miller.

“Alle heiligen Schriften der fünf Weltreligionen stellen die These auf, dass der weibliche Körper sündhaft ist, dass er das Böse in die Welt bringt. Sie betrieben eine Dämonisierung des Weiblichen. Doch heute leben wir im 21. Jahrhundert, und Religion ist oft nicht mehr der wichtigste Maßstab. Aber trotzdem nimmt etwa in Japan diese Dämonisierung des Weiblichen bis heute Einfluss in der Rechtsprechun, sagt Miller in einem Interview

DATUM29.11.2018
UHRZEIT21:00 Uhr
ORTFilmtheater am Friedrichshain
Schlagwörter: